@hundefibel folgen

Hundeforum von hundeerziehung-abc.de

Ernährung eines Welpen

Hilfe bei Gesundheitsproblemen und Futterfragen.

Ernährung eines Welpen

Beitragvon Creoslamarer » Mo 12. Feb 2018, 08:32

Hi liebe Hundefreunde,

ich möchte mir und meiner Familie (vor allem meinen zwei Kindern) einen Hund anschaffen. Es soll ein kleiner Welpe sein, damit er sich bestmöglichst an die Familie gewöhnt und "mit ihr wächst". Leider hat von uns noch keiner jemals ein Haustier gehabt. Weder meine Frau noch ich. Wir sind also komplett neu in diesem Bereich. Deshalb sind wir auch auf etwas Hilfe von euch angewiesen. Wir haben zwar schon ein paar Tipps und Tricks aus Online-Ratschlägen in Bezug auf die Erziehung des Kleinen bekommen. Jedoch sind wir im Thema Ernährung noch völlig Ahnungslos. Welpen benötigen doch bestimmt anderes Futter wie ausgewachsene Hunde? Würde mich freuen wenn ihr mir bzw. uns helfen könntet.
Creoslamarer
Chihuahua
 
Beiträge: 4
Registriert: Di 27. Jun 2017, 08:16

Re: Ernährung eines Welpen

Beitragvon clakin » Mo 12. Feb 2018, 11:10

Hi Creoslamarer,

ich finde es toll, dass du dir einen Welpen anschaffen möchtest, damit er sich an die Familie gewöhnt und er mit euch groß werden kann. Ich kann dich beruhigen, jeder hat anfangs zweifel und das ist auch ganz normal. Natürlich kann es nicht schaden, sich im Voraus die ein oder anderen Informationen zu beschaffen. Aber im Grunde genommen, lernst du das Wichtigste, wenn der Hund erst einmal da ist. Wenn du dich zum Thema Hundefutter informieren möchtest, dann empfehle ich dir, einmal hier rein zu schauen:
https://www.hufuwau.de/
So kannst du gleich das richtige Futter für deinen kleinen beschaffen. Viele liebe Grüße wünsche ich dir.
clakin
Chihuahua
 
Beiträge: 31
Registriert: Di 27. Dez 2016, 14:30

Re: Ernährung eines Welpen

Beitragvon Creoslamarer » Di 13. Feb 2018, 06:17

Hey clakin,

danke für deine schnelle Rückmeldung. Habe gestern noch reingeschaut und mich informiert welches denn am besten ist. Da gibt es wirklich viele hilfreiche Tipps und gute Vorschläge zum Futter. Jetzt bin ich auch etwas erleichtert, was dieses Thema anbelangt. Ich war anfangs wirklich nervös und das ganze Hundethema stand fast schon auf der Kippe. Aber jetzt ist alles gut. Wir haben uns auch zwecks Hunderasse entschieden. Es soll ein Golden Retriever sein, da meine Frau und ich glauben, dass das der perfekte Familienhund sein wird. Wir freuen uns schon wahnsinnig und werden heute ein kleines Hundebettchen kaufen.

Viele Grüße
Creoslamarer
Chihuahua
 
Beiträge: 4
Registriert: Di 27. Jun 2017, 08:16

Re: Ernährung eines Welpen

Beitragvon Faltenhund » Fr 23. Feb 2018, 09:30

Hallo Creoslamarer,

erst mal herzlichen Glückwunsch zum Golden Retriever Baby! Die Rasse ist prädestiniert für junge Familien, da habt ihr auf jeden Fall eine kluge Wahl getroffen.

Wenn Welpen noch wachsen, brauchen sie viel Energie und Bewegung, das werdet ihr schnell merken. Auch Unfug werden sie treiben, immer ein Auge drauf und Zeitungen an der Hand haben! :)
Ich würde mich gern noch zur Ernährung äußern, da ich finde, dass es wichtig ist, sich über gesunde Ernährung seiner Vierbeiner zu informieren, und ich möchte euch daher das Barfen ans Herz legen. In normalen Hundefutter sind nur Reste und Schrott, manchmal gar Müll oder Aas, das gerade für einen jungen Körper ungesund ist.
Barfen ist zwar aufwändig, aber man kann es zB schon als fertiges Frostfutter kaufen (das man nur auftauen muss!). Das gibt es zB hier bei Junibarf, die ich seh gut finde. Oder aber ihr sucht nach einem Barf Shop in der Nähe, von denen gibt es jetzt auch immer mehr!

Viel Freude mit dem Welpen. Wie soll er denn heißen?
Faltenhund
Chihuahua
 
Beiträge: 18
Registriert: Mo 23. Okt 2017, 12:18

Re: Ernährung eines Welpen

Beitragvon Shawn » Mi 16. Mai 2018, 06:25

Ja, da hast du schon ganz recht.

Es ist nämlich sogar sehr wichtig, dass ein Welpe ein Futter bekommt, welches eben auf seine Bedürfnisse zugestimmt ist und da fehlen in einem Futter für Erwachsene nun mal ein paar wichtige und essentielle Nährstoffe.

Jedoch möchte ich dir hier jetzt auch keinen direkten Vortrag halten, was du ihm zum Fressen geben darfst und was nicht.

Einen sehr hilfreichen Artikel zu diesem Thema findest du beispielsweise online unter hundeo.com. Wir haben damals immer das Welpenfutter von Wolfsblut gefüttert und unser Kleiner ist prächtig gewachsen.
Shawn
Chihuahua
 
Beiträge: 10
Registriert: Mo 8. Jan 2018, 14:35


Zurück zu Gesundheit und Futter

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron